Filippo di Pretoro: Aufnahmen aus Berlin

Filippo di Pretoro ist ein Fotograf aus Rom, den ich noch aus meiner Zeit in Rom kannte und dem ich vor kurzem in Berlin wiederbegegnet bin. Mir gefällt an seinen Bildern der genaue Blick für Farben, Linien, Formen, seine fast schon malerische Sichtweise auf die Dinge, die ihm begegnen, beim Gang zur U-Bahn, bei seinen Wegen durch die Stadt. Filippo di Pretoro flaniert nicht, er läuft herum: durch Tiefgaragen und Hinterhöfe, über Kinderspielplätze und Baustellen;  dabei "findet" er Bilder von einer wunderbaren Leichtigkeit und Farbigkeit.