Doug Ashford

09 2010
print

Group Material: Abstraktion als Einbruch des Realen

Übersetzt von Birgit Mennel

Doug Ashford

Doug Ashford

biography


Birgit Mennel (translation)

biography
contact


languages

English
Deutsch
Español

transversal

new productivisms

Wie werden abstrakte Verständigungen und Bilder von der Welt zu Quellen für dringliche demokratische Angelegenheiten? Wenn etwas für die Praxis von Group Material stimmt, dann unsere Überzeugung, dass das Zeigen von Kunst ein politisches Ereignis ist; es geht darum, einen Raum herzustellen, in dem das, was es heißt, ein menschliches Subjekt zu sein, bestärkt und diskutiert wird.

(....) Worüber ich heute hier sprechen möchte, ist die irrige Fehde zwischen dem Kunstschaffen als souveräner und autonomer Beschäftigung, die auf Affekten und Kontemplation beruht, auf der einen Seite – und Kunst als ethischem Weg, der auf eine Sozialkritik hinausläuft, auf der anderen Seite. Ich kann damit beginnen, dass Group Material den Gedanken dieser Dualität als eines unüberbrückbaren Gegensatzes kategorisch ablehnte. Wir bemühten uns immer, die Reibung im Blick zu behalten, die zwischen den Emotionen, welche die Kunst freisetzt, und ihrem Streben nach politischen Effekten als Freisetzen einer Energie, die multiple Visionen der Humanität veranlasst, entsteht. Wenn es zur deterministischen Anwendung entweder formaler oder aber sozialer Leitperspektiven der Kunsteinschätzung kommt, so droht ein kindliches ästhetisches Desaster. Die großen Verlockungen der instrumentellen Welt sozialer Gründe bringen Kunstwerke hervor, die frei sind von Spekulation und Assoziation. Das rigide Festhalten an künstlichen und von ihren Realitätsbezügen getrennten Formalismen bringt indes die poetische Bedeutung der Träume für das Handeln zum Versiegen. Alle diese Begrenzungen führen mehr oder weniger ins gleiche Dilemma: ein dekorierter oder dogmatischer Status Quo.


Originaltext:

Doug Ashford Group Material: Abstraction as the O nset of the Real How do abstract understandings and images of the world become origins for democratic urgency? If anything was consistently true about Group Material’s practice , it was our belief that the display of art is a political event; a space where what it means to be a human subject can be confirmed and debated.

(...)

For Group Material, the idea of an art/politics duality as a st rict opposition was never accepted when posed as an opposition in our work . Instead we saw the friction between the emotions art produces and its proposal for political effect as creating an energy that propels multiple visions of human potential. When either formal or social directions for creative evaluation were deterministically a pplied, aesthetic disaster loomed . Meanwhile , the rigid adherence to formalisms we inherited from the decade before artificially separated objects from their reference s, and dried out the poetic relevance of dreams becoming action. It was clear that l imitation of either the formal or the ethical in art delivers the same dilemma: a status quo of decoration or dogmatism.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Michell Digirolamo (Samstag, 04 Februar 2017 06:15)


    Very great post. I simply stumbled upon your weblog and wanted to say that I've truly loved surfing around your weblog posts. After all I'll be subscribing on your rss feed and I hope you write again soon!

  • #2

    Denyse Olsen (Montag, 06 Februar 2017 00:14)


    Great post! We are linking to this particularly great article on our site. Keep up the good writing.

  • #3

    Flo Griffie (Mittwoch, 08 Februar 2017 10:06)


    What's up, I would like to subscribe for this website to get most up-to-date updates, therefore where can i do it please assist.

  • #4

    Ok Marland (Freitag, 10 Februar 2017 03:39)


    What's up Dear, are you in fact visiting this website daily, if so afterward you will definitely obtain nice knowledge.

  • #5

    Stephine Golub (Freitag, 10 Februar 2017 04:13)


    For latest information you have to pay a quick visit web and on internet I found this site as a finest site for newest updates.